Referenzen Tepper

Produkte von Tepper Aufzüge in ganz Deutschland

Mit unseren Produkten stellen wir die Mobilität von Menschen in Gebäuden sicher. Egal, ob Museum, Mehrfamilienhaus, Logistikcenter oder Bürogebäude: Bei uns finden Sie das richtige Produkt für Ihre Anforderungen. Hier finden Sie Beispiele für Projekte, die wir gemeinsam mit unseren Kunden umgesetzt haben – lassen Sie sich von unseren Referenzen inspirieren!

Am Wasserturm – Berlin

Ein Wohnraum-Ensemble aus drei Bestandsgebäuden und vier neuen Häusern. Und das mitten im Prenzlauer Berg. Das geeignete Mobilitätskonzept dazu hat Tepper Aufzüge geliefert. Die einzelnen Etagen der Gebäudeteile werden mit insgesamt sieben Aufzügen im Schachtgerüst erschlossen. In den Neubauten wurden die Aufzugsanlagen im Auge des Treppenhauses errichtet. Ein besonderes Highlight ist die Beleuchtung der Schachtgerüste: Die Schachtgerüstverkleidung mit satiniertem Glas erzeugt durch die innenliegende Beleuchtung einen besonderen Lichteffekt und dient gleichzeitig als Treppenhausbeleuchtung. An den Bestandsgebäuden wurden Außenaufzüge im Schachtgerüst installiert. Über die einzelnen Etagenpodeste gelangen die Bewohner bequem und barrierefrei zu ihren Wohnungen. Ein echtes Highlight: Die oberste Etage bietet einen einzigartigen Panoramablick über Berlin.

7
Solution flex

7
Schachtgerüste

Zeller+Gmelin GmbH & Co. KG – Eislingen/Fils

Zeller+Gmelin ist der führende Experte für Schmierstoffe, Druckfarben und Industriechemie. Um die Produktionsprozesse zukunftsorientiert auszurichten, hat die Firma Zeller+Gmelin in puncto vertikale Beförderung innerhalb der Produktionsstätte auf zwei echte Schwergewichte von Tepper gesetzt. Highlight ist der Lastenaufzug mit 12.000 kg Tragkraft. Der Lastenaufzug mit einer 4:1 Aufhängung wird von einem frequenzgeregelten Seilantrieb angetrieben. Beim Befahren der Kabine mit einem Gabelstapler wird das Absinken der Aufzugskabine mit einer Aufsetzvorrichtung verhindert. Das zweite Schwergewicht ist ein Lastenaufzug im Bestandsschacht mit einer Tragkraft von 7.000 kg und bildet die zentrale Stelle im Logistikprozess. Über 300 Tonnen werden mit dem Aufzug pro Tag transportiert. Der hydraulische Lastenaufzug ist ebenfalls mit einer Aufsetzvorrichtung ausgestattet. Die Kabine ist zusätzlich mit einem Positionierungssystem ausgerüstet, um einen schnellen und reibungslosen Warenfluss sicherzustellen.

2
Lastenaufzüge

Futurium – Berlin

Das Futurium ist ein Gebäude in Berlin, bei dem sich alles um die Frage dreht, wie wir als Menschen künftig leben werden. Bei diesem Projekt stand insbesondere das Design der Aufzugskabinen im Vordergrund. Details finden sich im gesamten Gebäude, z. B. auf Glasschachttüren, Natursteinböden oder Beleuchtungselementen, wieder. In Sachen Konstruktion ist der Lastenaufzug durch seine Kabinengröße ein echtes Highlight. Angetrieben wird er durch einen im Schachtkopf gelagerten Seilantrieb mit einer 4:1 Aufhängung.

2
Solution flex

1
Lastenaufzug

2
Kleingüter­aufzüge

1
Güteraufzug

Mittelbrandenburgische Sparkasse – Potsdam

Die Mittelbrandenburgische Sparkasse als eine der größten und wirtschaftlich erfolgreichsten Sparkassen legt hohen Wert auf Modernität, Leistungsstärke und Qualität – genau wie wir bei Tepper Aufzüge. Und so stießen die von uns gelieferten Aufzugsanlagen auch auf vollste Zufriedenheit. Ein Highlight: die zwei Aufzugsanlagen in dem teilverglasten Aufzugsschacht ohne Schachtabtrennung. Die filigranen Glaskabinen stechen dabei besonders hervor. Die Glaswände der Kabinen wurden auf Gehrung ohne Halteprofile befestigt. Mittels dieser konstruktiven Höchstleistung wird ein einzigartiges Fahrgefühl für den Aufzugsnutzer erzeugt, bei dem beide Aufzüge von einem maschinenraumlosen Seilantrieb angetrieben werden. Zusätzlich wurde ein Lastenaufzug mit knapp 1.500 kg Tragkraft installiert.

2
Solution flex

1
Lastenaufzug